04Oktober

Directory & Resource Administrator 9.2

Höhere Stabilität und Produktleistung!

dir admin

Micro Focus freut sich, die Verfügbarkeit von Micro Focus Directory & Resource Administrator 9.2 bekannt zu geben Dieser Release bietet wichtige Updates und neue Funktionen für den Markt, einschließlich erweiterte Unterstützung für Microsoft Hybridumgebungen und Leistungsverbesserungen, die Produktupgrades und laufende Verwaltungsaufgaben vereinfachen.

Wichtige Eigenschaften von DRA 9.2:

Leistung und Stabilität:
DRA 9.2 ist die neueste Version, die sich mit der Produktleistung und -stabilität befasst. Diese Version konzentriert sich auf Verbesserungen für sehr umfangreiche Active Directory (AD) -, Messaging- und Collaboration-Implementierungen. Alle Kunden profitieren von:

  • Reduzierung der Ladezeit der Konsole
  • Reduzierung der Cache-Verarbeitungszeit
  • Schnellere Objektsuche
  • ActiveView Diagnose

Microsoft Azure private Сloud:
Diese Version enthält Support für Azure-Cloud-Konfigurationen für Kunden, die in hochsicheren Microsoft Rechenzentren gehostet werden. Um diese sicheren Cloud-Bereitstellungen zu unterstützen, ist DRA konform mit der sicheren Umgebung durch Einhaltung der Defense Information Security Administration (DISA) Windows Server 12 Security Technical Implementation Guide (STIG)

Breitere Event-Berichterstattung:
DRA 9.2 schließt eine Event-Sichtbarkeitslücke durch die Einführung der Unified Change History-Funktion. Change Guardian, ein DRA-Begleitprodukt, überwacht heterogene Umgebungen für nicht autorisierte privilegierte Benutzeränderungen an wichtigen Dateien, Systemen und Apps innerhalb ihrer IT-Infrastruktur. Unified Change History ermöglicht es DRA-Administratoren, AD-Ressourcenänderungen, die ausserhalb der DRA-Vollproxy-Umgebung vorgenommen wurden, abzurufen, anzuzeigen und darauf zu reagieren, um vor defekten und fehlerhaften nativen Änderungsaktivitäten zu schützen. In dieser Version wurde Change History in Unified Change History integriert, der in zukünftigen Versionen auf solche Weise erweitert wird, um Informationen aus anderen SIEM-kompatiblen Lösungen zu enthalten.

Zusatzfunktionen:
Zu den weiteren Funktionen von DRA 9.2 gehören die Unterstützung der WCAG 2.0-Standards für World Wide Web Consortium Web Content Accessibility Guidelines (WCAG), der von Exchange Public Folders verwaltete Exchange-Administrator, die Integration mit der BitLocker Festplattenverschlüsselung zur Ermöglichung der Passwortwiederherstellung, der Anpassung von Webkonsolen und der automatisierten Workflow Form- und Treibererweiterungen.

Mehr erfahren>>

Posted in Micro Focus

  • 8man-partner
  • Icon 02
  • Icon 04
  • Icon 05
  • Icon 06
  • Icon 07
  • Icon 10
  • Icon 12
  • Icon 12
  • Icon 12
  • Icon 12
    Set1
  • Icon 12